Ändern Sie den Ton, der beim Eingang einer E-Mail-Nachricht abgespielt wird

So ändern Sie den Ton in Outlook für Microsoft 365,  Outlook 2019, Outlook 2016, Outlook 2013, Outlook 2010.

Wenn eine neue Nachricht in Outlook eingeht, wird ein kurzer Ton abgespielt. Der Ton kann ausgeschaltet oder in eine beliebige .wav-Audiodatei auf Ihrem Computer geändert werden.

Ändern Sie den Ton in Windows über die Systemsteuerung. Wenn Sie den Ton ausschalten möchten, verwenden Sie die Backstage-Ansicht in Outlook.

Ändern des Sounds für neue E-Mails

Der Ton wird in der Systemsteuerung an unterschiedlichen Stellen angezeigt, je nachdem, welche Version des Microsoft Windows-Betriebssystems Sie verwenden, welche Ansicht der Systemsteuerung Sie ausgewählt haben und ob Sie ein 32- oder 64-Bit-Betriebssystem oder eine Version von Outlook verwenden.

Beenden Sie Outlook.

Öffnen Sie die Systemsteuerung.

Am einfachsten finden Sie Sound, indem Sie die Systemsteuerung in Windows öffnen und dann im Suchfeld oben im Fenster Sound eingeben.

Klicken Sie im Dialogfeld Sound auf der Registerkarte Sounds unter Programmereignisse unter Windows auf Neue E-Mail-Benachrichtigung.

Das Steuerelement Neue E-Mail-Benachrichtigung im Dialogfeld Sound der Systemsteuerung

Klicken Sie auf Durchsuchen, und wählen Sie eine andere Audiodatei aus.

Hinweis: Es werden nur .wav-Audiodateien unterstützt. Andere Audiodateiformate wie .mp3 oder .aac können nicht verwendet werden. Ihr bevorzugtes Tonbearbeitungsprogramm kann möglicherweise andere Audiodateiformate in eine .wav-Datei konvertieren.

Klicken Sie auf OK.

Starten Sie Outlook neu.

AkIntivieren oder deaktivieren Sie den Sound für neue E-Mails

Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

Klicken Sie auf Optionen.

Aktivieren oder deaktivieren Sie auf der Registerkarte E-Mail unter Nachrichteneingang das Kontrollkästchen Ton abspielen.