Bitcoin stürzte erneut ab! Sind CME-Lücken hinter dem Dip?

Eine riesige CME-Lücke hatte sich um 11.200 $ gebildet, die laut einigen Analysten aufgefüllt wurde.

Die CME-Lücken sind jedoch nach wie vor ein unbestimmtes Thema, für das es keine steinharten Beweise gibt.

Bitcoin-Spitze

Bitcoin Future CME Lücke gefüllt!

Der Handel mit Bitcoin-Terminkontrakten gewinnt in den letzten Tagen an Zugkraft, da sich viele Anleger für den Derivatehandel interessieren. Allerdings sind die Geschäfte an Wochenenden geschlossen, und aus diesem Grund entstehen an der Chicago Mercantile Exchange (CME) Lücken.

Nach dem jüngsten Pump von Bitcoin entdeckten einige Analysten eine massive CME-Lücke um 11.200 Dollar. Es wurde erwartet, dass diese Lücke bald gefüllt werden würde, jedoch wird erwartet, dass das Ereignis nur wenige Stunden zuvor stattgefunden hat.

Bitcoin, das sich zum Beispiel über $11.400 erholt hatte, wurde zurückgeschüttet, um die CME-Lücke zu füllen. Gegenwärtig liegt der Preis von Bitcoin bei 11.264,27 $, mit einem Verlust von 0,9 Prozent in den letzten 24 Stunden. Einer der Analysten, The Moon, hatte lange vor dem Rückgang von Bitcoin über die Lücke getwittert.

Was sind CME-Lücken und werden die Lücken gefüllt?

Die CME oder Chicago Mercantile Exchange führte zum ersten Mal den Handel mit Bitcoin Futures ein und notierte ihn. Die Börse funktioniert nicht am Wochenende, aber der Krypto-Markt funktioniert rund um die Uhr, und daher entstehen die Lücken in der Regel am Wochenende.

CME-Lücken sind wesentlich für die Bestimmung der Richtung von Bitcoin in den kommenden Tagen. Wenn inmitten eines Bitcoin-Bull-Runs eine CME-Lücke zu sehen ist, dann wird erwartet, dass der digitale Vermögenswert die Lücke aufsucht und sie füllt. Mit einfacheren Worten: Bitcoin könnte möglicherweise in den Lückenbereich abkippen, um diese Lücke zu füllen.

Im Gegenteil, es gibt noch viel mehr Lücken, auf viel niedrigeren Ebenen. Zwei dieser Lücken liegen bei etwa $9000 und $3000 der Bitcoin Futures Tabelle, die noch zu füllen ist. Und Analysten sagen voraus, dass diese Lücken irgendwann in der Zukunft gefüllt werden. Die CME-Lücke bleibt jedoch ein diskussionswürdiges Thema mit vielen Versionen der Analyse.

Im Großen und Ganzen ist Bitcoin, das um etwa $11400 gestiegen war, um etwa $11200 gesunken, was dem CME-Lückenbereich vorausgesagt wird. Es gibt jedoch keinen soliden Beweis dafür, dass die Bitcoin immer den CME-Lückenbereich besucht, um ihn zu füllen, es ist reine Spekulation.