Michael Saylor fa un caso rialzista per Bitcoin, convince il Newscaster ad aprire un conto Coinbase in diretta TV

Il CEO di MicroStrategy, Michael Saylor, sta facendo il suo discorso rialzista per Bitcoin sulla televisione nazionale.

In una nuova intervista con Charles Payne di Fox Business‘ Charles Payne, Saylor dice che Bitcoin è un negozio di valore superiore che dovrebbe avere l’attenzione di ogni individuo e società del pianeta.

„Prima di tutto, la Bitcoin stessa è un bene rifugio sicuro di livello istituzionale ed è stata progettata per essere superiore all’oro sotto tutti gli aspetti. Questo lo rende la soluzione ideale per ogni individuo, istituzione, società sulla terra. La seconda cosa è che il Bitcoin è la prima rete monetaria digitale al mondo. È come Facebook o Google per i soldi.

È la prima rete nella storia del mondo in cui è possibile raccogliere, canalizzare e immagazzinare tutto il denaro del mondo per un centinaio d’anni senza perderne nulla. Questo lo rende 100 volte più grande della Big Tech. Tutti devono collegarsi ad essa. Ogni individuo, ogni società, ogni governo ha un problema, che è come affrontare una moneta che sta crollando, e qual è il suo valore? Bitcoin è la soluzione“.

Saylor dice che l’aumento del prezzo della Bitcoin nel corso della sua storia è alimentato dai fondamentali del bene. Quest’anno, dice che anche il contesto macroeconomico sta giocando un ruolo chiave.

„Guarda, prima di tutto, non è un rally, non è una bolla, è una reazione a catena che si diffonde come un incendio nel cyberspazio. Ed è guidata… sta guidando il flusso di beni convenzionali a causa dell’aumento del rischio di svalutazione della valuta globale, del dissesto tecnologico, della dislocazione sociale, dell’incertezza politica. Quindi, se sei un’azienda e sei seduto con dollari USA nel tuo bilancio, sono delle passività. Perderete il 15% del vostro potere d’acquisto a fronte di attività scarse, ogni anno per i prossimi cinque anni. È come un cubetto di ghiaccio che si scioglie“.

Bitcoin, come lei ha sottolineato, sta salendo di oltre il 100% all’anno. La cosa logica per ogni società è convertire il proprio bilancio da USD a BTC. La Bitcoin smonetizzerà l’oro, il debito sovrano a rendimento negativo, il debito sovrano a basso rendimento e tutti i fondi indice che sono stati utilizzati come riserva di valore. Ci sono da cento a duecento trilioni di dollari di roba. Questa cosa può andare avanti per un bel po‘ di tempo“.

Quando gli è stato chiesto se crede che il CEO di Tesla, Elon Musk, seguirà il suo interesse per Bitcoin e convertirà effettivamente alcuni dei suoi USD in BTC, Saylor ha risposto che, pur non potendo leggere la mente di Elon, pensa che sarebbe un’opzione saggia per l’imprenditore miliardario.

„Non posso parlare per Elon, ma quello che posso dire è che se hai 20 miliardi di dollari nel tuo bilancio e sai che perderai il 20% del potere d’acquisto ogni anno, e sarà tagliato a metà nei prossimi tre o quattro anni, la semplice mossa è quella di convertire quei 20 miliardi di dollari in Bitcoin, e lasciare che raddoppino, raddoppino e raddoppino ancora. Non appena il mercato capirà cosa sta succedendo, ci sarà un fuggi fuggitivo che vi seguirà. Diventa una profezia che si autoavvera e un ciclo di feedback positivo. È un’ottima idea per costruire il valore per gli azionisti“.

Alla fine dell’intervista, il presentatore di Fox Business sembra essere stato convinto dall’argomentazione di Saylor per conto di BTC. Payne dice che una volta che lo show andrà in onda, sta andando ad aprire un conto criptato.

„Lo apprezziamo molto. Ci è piaciuto molto il modo in cui l’avete organizzato. Aprirò il mio conto Coinbase subito dopo lo show“.

Ethereum, XRP, Litecoin sind aufgrund der starken Leistung von Bitcoin optimistisch

Ethereum, XRP, Litecoin sind aufgrund der starken Leistung von Bitcoin optimistisch

Die Anleger scheinen in Bezug auf die Zukunft des Krypto-Währungsmarktes optimistischer zu werden, was zu einer stärkeren Kursdynamik nach oben führen könnte.

  • Ethereum versucht, sich über 200 Dollar zu bewegen, aber es steht eine bedeutende Angebotsmauer bevor.
  • Währenddessen gehen mehrere technische Indizes davon aus, dass der XRP von Ripple zum ersten Mal seit Ende 2018 einen Aufwärtstrend verzeichnet.
  • Litecoin hingegen wird von seinem exponentiell gleitenden 50-Tage-Durchschnitt eingedämmt, der sich im Laufe der Zeit abzuschwächen scheint.

Der Markt für Krypto-Währungen steht wieder im Rampenlicht, nachdem ein Aufwärtsimpuls die Preise für die meisten digitalen Vermögenswerte bei Bitcoin Profit in die Höhe getrieben hat. Die Indikatoren zeigen weiteres Aufwärtspotenzial für Ethereum, XRP und Litecoin, auch wenn wichtige Widerstandsniveaus sie nach unten drücken.

 digitalen Vermögenswerte bei Bitcoin Profit

Äther steht vor starkem Widerstand

Seit dem Absturz vom 12. März hat Ethereum eine Reihe von höheren Hochs und höheren Tiefs erlebt. Das zinsbullische Momentum hat seinen Kurs um mehr als 117% in die Höhe getrieben.

Der clevere Kontraktgigant stieg von einem Tiefststand von $90 auf ein neues Hoch von $190.

Trotz der beträchtlichen Preiserholung im letzten Monat schätzt der sequenzielle TD-Indikator, dass Ether mehr Aufwärtspotenzial haben könnte.

Dieser technische Index gab ein Kaufsignal in dem Moment aus, als die aktuelle grüne Kerze mit zwei Kerzen über der vorhergehenden grünen Kerze mit einer Kerze zu handeln begann. Sollte die zinsbullische Formation durch eine weitere Nachfragespitze bestätigt werden, könnte ETH in einen Aufwärts-Countdown bis zu einer grünen Kerze mit neun Kerzen eintreten.

Ein solch positives Szenario scheint wahrscheinlich, da das Interesse an der Kryptogeldindustrie wieder zunimmt, insbesondere da sich das Halbierungsereignis von Bitcoin nähert.

ETH/USD

Nichtsdestotrotz legt das IntoTheBlock-Modell „In/Out of the Money Around Price“ nahe, dass der Äther, um weiterhin höhere Höchststände zu erreichen, zunächst die Widerstandsmarke bei Bitcoin Profit von $ 200 überwinden müsste. Ungefähr 1,2 Millionen Adressen kauften fast 7,8 Millionen ETH um dieses Preisniveau herum.

Eine Erhöhung des Kaufdrucks hinter Ether könnte es ihm ermöglichen, über diese massive Versorgungswand hinaus zu brechen. Wenn dies geschieht, werden die Bullen wahrscheinlich die Kontrolle über die Preisaktion der ETH übernehmen, was den vom TD-Sequenzindikator dargestellten Ausblick bestätigt.

Unter solchen Umständen sind die 127,2% und 161,8% Fibonacci-Retracement-Level die nächsten Stufen des Widerstandes, die es zu beachten gilt. Diese Widerstandsbarrieren liegen bei etwa $223 bzw. $260.
Ethereum US Dollar Preis-Chart

Obwohl alles darauf hinzudeuten scheint, dass Ethereum mehr Raum zum Aufsteigen hat, sagt das globale wirtschaftliche Umfeld etwas anderes. So liegt ein wichtiges Unterstützungsniveau, dem man große Aufmerksamkeit schenken sollte, um das 78,6%ige Fibonacci-Retracement-Level und die steigende Trendlinie herum.

Ein täglicher Candlestick, der unter $172 schließt, könnte die zinsbullischen Aussichten entkräften und die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Rückgangs in Richtung $155 oder $142 erhöhen.
XRP dreht aufwärts

Zum ersten Mal seit Dezember 2018 deutet die sequenzielle TD-Einrichtung darauf hin, dass es an der Zeit ist, XRP auf der Grundlage des 1-Monats-Diagramms zu kaufen. Dieser technische Indikator präsentierte ein zinsbullisches Signal in Form einer roten Kerze mit neun Kerzen, die sich aufgrund der in diesem Monat beobachteten Preisaktion in eine grüne Kerze mit einer Kerze verwandelt hat.

Die Entwicklung der Kryptowährung

In den letzten Jahren hat sich die Kryptowährung – und insbesondere Bitcoin – mit 14 Millionen Bitcoins im Umlauf bewährt. Investoren, die über die zukünftigen Möglichkeiten dieser neuen Technologie spekulieren, haben den größten Teil der derzeitigen Marktkapitalisierung angetrieben, und dies dürfte so lange der Fall sein, bis ein gewisses Maß an Preisstabilität und Marktakzeptanz erreicht ist. Abgesehen vom deklarierten Preis der Kryptowährung scheinen sich die Anleger auf einen wahrgenommenen „Eigenwert“ der Kryptowährung zu verlassen. Dazu gehören die Technologie und das Netzwerk selbst, die Integrität des kryptographischen Codes und das dezentrale Netzwerk.

Die Blockchain Public Ledger-Technologie (die der Kryptowährung zugrunde liegt) hat das Potenzial, eine Vielzahl von Transaktionen zusätzlich zum traditionellen Zahlungssystem zu unterbrechen. Dazu gehören Aktien, Anleihen und andere finanzielle Vermögenswerte, für die Aufzeichnungen digital gespeichert werden und für die derzeit ein vertrauenswürdiger Dritter zur Überprüfung der Transaktion erforderlich ist.

Unseres Erachtens wird sich der Kryptowährungsmarkt in einem von den Schlüsselteilnehmern festgelegten Tempo entwickeln, das durch wahrscheinliche Wachstumsschübe der Legitimität eines oder mehrerer dieser Teilnehmer in so genannten „credentialisierenden Momenten“ gekennzeichnet ist. Damit der Markt die nächste Phase seiner Entwicklung in Richtung Mainstream-Akzeptanz und stabile Expansion erreicht, wird jeder der fünf wichtigsten Marktteilnehmer – Händler und Verbraucher, Technologieentwickler, Investoren, Finanzinstitute und Regulierungsbehörden – eine Rolle spielen.

Schlüssel zur Marktentwicklung dank Bitcoin Profit

Für Verbraucher bieten Kryptowährungen billigere und schnellere Peer-to-Peer-Zahlungsoptionen als die von traditionellen Gelddienstleistungsunternehmen, ohne dass persönliche Daten angegeben werden müssen. Wenn du mehr Lesen willst siehe Vorsicht: Bitcoin Profit Test ist ein Fake den während Kryptowährungen weiterhin eine gewisse Akzeptanz als Zahlungsoption gewinnen, ermutigen Preisvolatilität und die Möglichkeit spekulativer Investitionen die Verbraucher, Kryptowährung nicht zum Kauf von Waren und Dienstleistungen zu verwenden, sondern diese zu handeln.

Kryptowährungen

Nur 6% der Befragten der PwC Consumer Cryptocurrency Survey 2015 geben an, dass sie entweder „sehr“ oder „extrem“ mit Kryptowährungen vertraut sind. Wir gehen davon aus, dass der Bekanntheitsgrad steigen wird, wenn die Verbraucher Zugang zu innovativen Angeboten und Dienstleistungen erhalten, die sonst nicht über herkömmliche Zahlungssysteme verfügbar sind.

Aus Sicht von Unternehmen und Händlern bieten Kryptowährungen niedrige Transaktionsgebühren und ein geringeres Volatilitätsrisiko, das sich aus einer nahezu sofortigen Abwicklung ergibt, und sie eliminieren die Möglichkeit von Rückbuchungen (die Forderung eines Kreditkartenanbieters, dass ein Händler den Verlust einer betrügerischen oder umstrittenen Transaktion ausgleicht).

Technische Entwickler

Viele talentierte Technologieentwickler haben sich dem Krypto-Währungsabbau verschrieben, während andere sich auf mehr unternehmerische Aktivitäten wie die Entwicklung von Börsen, Wallet-Services und alternativen Krypto-Währungen konzentriert haben. Unserer Ansicht nach hat der Kryptowährungsmarkt erst begonnen, Talente mit der Tiefe, Breite und Marktorientierung anzuziehen, die notwendig sind, um die Branche auf die nächste Stufe zu bringen. Damit sich der Markt jedoch durchsetzen kann, müssen Verbraucher und Unternehmen Kryptowährung als benutzerfreundliche Lösung für ihre gemeinsamen Transaktionen sehen. Außerdem muss die Industrie Cybersicherheitstechnologie und -protokolle entwickeln.

Investoren

Die Anleger scheinen generell zuversichtlich zu sein, was die Möglichkeiten von Krypto-Währungen und Kryptographie angeht. Der oben beschriebene „innere Wert“ der zugrundeliegenden Technologie gibt diesen Investoren Grund zu Optimismus. Dies hat dazu geführt, dass einige der etablierten Krypto-Währungsunternehmen erst kürzlich die Aufmerksamkeit institutioneller Investoren und der Wall Street auf sich gezogen haben.

Finanzinstitute
Traditionell haben die Banken diese mit Geld mit denen verbunden, die es brauchen. Aber in den letzten Jahren hat sich diese Vermittlerposition verwässert, und die Disintermediation im Bankensektor hat sich rasch entwickelt. Dies ist auf den Anstieg des Internet-Banking, die zunehmende Nutzung alternativer Zahlungsmethoden wie Amazon-Geschenkkarten, Apple Pay und Google Wallet sowie auf Fortschritte beim mobilen Bezahlen zurückzuführen.

Regulatoren
Die Haltung der Regierungen weltweit ist uneinheitlich, wenn es um die Klassifizierung, Behandlung und Legalität der Kryptowährung geht. Auch die Vorschriften entwickeln sich in den verschiedenen Regionen unterschiedlich schnell.